Wichtige Informationen für unsere Lieferanten zum BelegaustauscH

Wir informieren Sie hiermit, dass wir unser eInvoicing auf einen neuen Provider, die QUIBIQ GmbH, zum 01.01.2024 umstellen werden.

Diese Informationen wird bereits auch via E-Mail an unsere Lieferanten kommuniziert und ist Ihnen womöglich schon bekannt.

Auswirkungen auf eine bestehende EDI-Verbindung

Die Änderung bei der Umstellung bezieht sich lediglich auf die technischen Verbindungsparameter
(OFTP2, AS2, Mail), es findet keine Änderung an den gewohnten Belegformaten statt. 

  • Bis zum 31.12.2023 bleibt Ihre EDI-Anbindung unverändert über OpenText bestehen.
  • Ab dem 01.01.2024 findet kein Belegaustausch via OpenText mehr statt. 

Für diese Migration haben wir einen Stufenplan entwickelt und gemäß diesem werden Sie in den kommenden Tagen kontaktiert, um die technischen Verbindungen zu QUIBIQ aufzubauen und einen kurzen Selbsttest durchzuführen, damit der Belegversand lückenlos auf die neue Verbindung umgestellt werden kann.

Um Ihre existierende EDI-Verbindung zu verifizieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich mit Ihren bestehenden Zugangsdaten am BMW Group Partner Portal (B2B) an.
  2. Starten Sie über den Menüpunkt „Anwendungen“ die APP „eDocument Portal“.
  3. Klicken Sie unter „Mein Onboarding“ auf „EDI Survey“ und prüfen die bereits vorbefüllten Felder.
  4. Eventuell fehlende Angaben, sowie die Kontaktdaten des technischen Ansprechpartners ergänzen und abschicken.

Die Anleitung "Mein Onboarding" können Sie hier herunterladen

Auswirkungen auf die Exchange Platform und WEBKEY

Unsere neue eInvoicing Plattform, das eDocument Portal, steht Ihnen ab sofort schon für die manuelle
Belegeinreichung zur Verfügung.
Ihren Zugang zur bisherigen Plattform wurde am 31.12.2023 deaktiviert.

Das eDocument Portal kann jederzeit genutzt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier -> https://www.einvoicing.bmwgroup.com/de/edoc.html

Die Anwendung steht Ihnen für alle unterstützen Buchungskreise zur Verfügung

Auswirkungen für Neue Lieferanten

Sie können jederzeit auf das eDocument Portal über Ihren B2B Account zugreifen
und Rechnungen elektronisch über „eCAP“ an alle beteiligten BMW Gesellschaften versenden.

Falls „manuelles eInvoicing“ nicht in Frage kommt, kann über „Mein Onboarding“ der Antrag auf eine EDI Anbindung gestellt werden.

 

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail (einvoicing-platform@bmwgroup.com

Treten Sie direkt mit uns in Kontakt:

Treten Sie direkt mit uns in Kontakt via Q&A Session und Chat:

Nach den positiven Erfahrungen der letzten Fragerunden möchten wir Sie hiermit informieren, dass diese in den nächsten Wochen weiterhin angeboten werden.
In jeder Session besteht die Möglichkeit die Fragen auf Deutsch oder Englisch stellen zu können.
Hierzu stehen Ansprechpartner seitens BMW und QUIBIQ zur Verfügung.

Die Termine finden via Microsoft Teams statt (Einladungslink siehe unten).
Zu Beginn sind Sie als Teilnehmer stummgeschalten.
Durch ein Handzeichen wird Ihr Mikrofon aktiviert und Sie können aktiv Ihre Frage an uns richten.
Darüber hinaus können Sie den Chat per Einwahl nutzen und uns jederzeit Fragen über den Chat an uns richten.

Bitte geben Sie bei der Fragestellung immer Ihre BMW-Lieferantennummer mit, damit wir Sie technisch eindeutig identifizieren können.

 

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

 

Tag

Datum

Uhrzeit

Montag

05.02.2024

15:00 - 17:00

Mittwoch

07.02.2024

12:30 - 14:00

Montag

12.02.2024

15:00 - 17:00

Mittwoch

14.02.2024

12:30 - 14:00

Montag

19.02.2024

15:00 - 17:00

Mittwoch

21.02.2024

12:30 - 14:00

Montag

26.02.2024

15:00 - 17:00

Mittwoch

28.02.2024

12:30 - 14:00

 

Microsoft Teams-Besprechung

Nehmen Sie auf dem Computer, in der mobilen App oder im Raumgerät teil

Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen

Besprechungs-ID: 342 200 820 114
Passcode: naKGKK

Teams herunterladen | Im Web beitreten

Seitenübersicht: Wichtige Informationen für unsere Lieferanten zum Belegaustausch.